26. November 2018 - Andri Steiner

Wir befinden uns bereits wieder im vierten Quartal und das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. In den letzten Monaten haben wir uns intensiv einer Reihe strategischer Themen gewidmet. Heute möchten wir Sie gerne über zwei wichtige Änderungen informieren.

Seit Anfang November tritt die ehemalige «snowflake Ops AG» unter dem neuen Namen «Ops One AG» auf. Mit dem neuen Namen möchten wir unseren Anspruch unterstreichen, Ihnen optimale Hosting- und DevOps-Dienstleistungen zu liefern. Ganz im Sinne einer umfassenden Betreuung werden wir in Zukunft zudem einen noch stärkeren Fokus auf beratende Dienstleistungen setzen und unser Angebot an SaaS-Lösungen weiter ausbauen.

Gleichzeitig freuen wir uns, Martin Wiederkehr als neuen CEO begrüssen zu dürfen. Im Zuge dessen wechselt Andri Steiner auf die Position als CTO und wird sich verstärkt auf die technische Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen fokussieren.

Martin Wiederkehr kann auf eine langjährige Agenturerfahrung bei «snowflake productions» zurückblicken, bei welcher er für den Aufbau und die Leitung der Service- und Supportabteilung zuständig und zuletzt als Business Manager tätig war. Bei «Ops One» wird er unter anderem für den Verkauf und die strategische Ausrichtung verantwortlich sein und mit seinem breiten Fachwissen wichtige Impulse für unsere Kunden liefern.

zurück zu den News